Der VIP-Club ist eine Lounge für meine Mandanten

Sie bekommen von mir die Zugangsdaten zu diesem geschützten Bereich meiner Homepage mitgeteilt.

Geschützt ist dieser Bereich, weil Sie in der Lounge all das nachsehen können, was Sie schon immer einmal fragen wollten, Ihnen jedoch am Telefon gerade wieder entfallen war.




                                                 Hier der Zugang:

Ganz ohne Anmeldung habe ich Ihnen nachfolgend einige Informationen und Links zusammengestellt, die immer wieder benötigt werden:

Außerhalb der alphabetischen Reihenfolge der Links finden Sie als Erstes TRIALOG.

TRIALOG ist eine Zeitschrift aus dem Hause DATEV:

Ihre Einkommensteuerlast auf Ihr zu versteuerndes Einkommen können Sie hier selbst überprüfen.
Als Arbeitnehmer finden Sie sich mit ELSTAM und der Identifikationsnummer noch nicht zurecht? Schauen Sie hier nach.
Den Einstieg in die elektronische Kommunikation mit dem Finanzamt finden Sie unter ELSTER.
Überprüfen Sie die Fonds Ihrer Altersversorgung direkt bei Morningstar.
Bei Gehältern können sie hier bei der AOK vom Brutto zum Netto runterrechnen.
Sie benötigen Ihre persönliche Steueridentifikationsnummer IdNr. noch einmal schriftlich. Hier können Sie sie anfordern.
Auch die IHK Hamburg bietet viele nützliche Informationen.
Die Kosten für Ihren Minijobber errechnen Sie hier.
Wenn Sie Ihre Rechnungsvordrucke bzw. die Bedingungen für den Vorsteuerabzug überprüfen wollen, gibt Ihnen die IHK Frankfurt eine ausführliche Anleitung.
Eine Bescheinigung der DRV über die gezahlte Rente können Sie hier anfordern.
Den Ombudsmann für Versicherungen finden Sie hier.
Währungen lassen sich hier ganz komfortabel umrechnen.
Für einen privaten Darlehensvertrag benötigen Sie eine Zinsberechnung? Hier finden Sie diverse Vorlagen zum Thema Zinsberechnungen.

Wichtig ist mir:

mit dem führenden Rechenzentrum der Steuerberater Deutschlands zusammenzuarbeiten

  ZUKUNFTsorientiert

  papierLOS
  DIGITAL
  zeitsparend
  mit Ihnen
  ZUSAMMEN
  zu arbeiten

Unternehmen (egal wie klein) ganzheitlich betriebswirtschaflich zu betrachten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eva Bußmann